Fichtenberg Goes Wild Wild West

DSC_5343Der Musikverein sagt Danke…

…für Ihren zahlreichen Besuch und den kräftigen Applaus bei unserem Frühjahrskonzert! Wir finden, es war eine rundum gelungene Veranstaltung und hoffen, dass auch Ihnen der Westernabend unter dem Motto „Fichtenberg goes Wild Wild West“ gefallen hat.
Wir bedanken uns recht herzlich bei den vielen fleißigen Helfern in der Küche, am Buffet, am Ausschank sowie vor und hinter der Bühne. Ganz besonders wollen wir Musikerinnen und Musiker uns bei unserem Dirigenten und Häuptling Uwe Traub bedanken, der ein sehr spannendes Programm zusammen gestellt und mit uns eingeübt hat. Und natürlich auch bei Stephanie Kübler, die sehr unterhaltsam durch das Programm geführt hat und auch bei Martin Wopper, dem Mann an der Mundharmonika, der durch sein „Lied vom Tod“ eine Gänsehaut bei den Zuhörern auslöste.
Des Weiteren gilt unser Dank allen Mitwirkenden, der Bläserklasse und den Bläserlingen, der Jugendkapelle, den Alphornbläsern und den Aktiven der Stammkapelle.
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen dürfen.
 

Hier der Zeitungsartikel  von Karl-Heinz Rückert in der Gaildorfer Rundschau vom 21.3.2017 

Hier geht´s zu weiteren Bildern.

Bilder: Karl-Heinz Rückert, Dagmar Worley

Posted in Auftritt, Konzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.